Pfarrhaus2a

Das Pfarrhaus

„Das Pfarrhaus“ ist zur Zeit der Reformation entstanden und wurde mit dem ersten verheirateten Pfarrer Martin Luther begründet.

Ist es 500 Jahre danach  noch immer Anlaufstelle für Menschen und Anliegen in besonderen Situationen?

Ein Nutzerteam hat es ausprobiert, an drei Pfarrhäusern geklingelt und die Pastoren interviewt.

Ein Pfarrer in der Neuwieder Innenstadt, aus dem Stadtteil Engers und dem ländlichen Anhausen erzählen, was ihr Leben und Arbeiten rund ums Pfarrhaus heute ausmacht, von persönlichen Vorlieben und einer sich verändernden gesellschaftlichen Rolle.

Die in Kooperation mit dem Evangelischen Kirchenkreis Wied (http://wied.ekir.de) entstandene Dokumentation ist zu sehen am: 24.02.2017 um 21:25 Uhr / 25.02.2017 um 13:20 Uhr / 26.02.2017 um 09:20 Uhr / 02.03.2017 um 19:00 Uhr