skip to Main Content
Produzent Harry Menzenbach Feiert 1000.Sendung

Produzent Harry Menzenbach feiert 1000.Sendung

Als im Februar 2008 ein Fernsehmoderator und Produzent im Offenen Kanal Neuwied gesucht wurde, meldete sich Harry Menzenbach und wurde angenommen. Schließlich machte er schon in den 60er Jahren als DJ in den verschiedensten Discotheken der Region von sich reden. Allerdings dachte damals wohl niemand dass er 11 Jahre später seine 1000. Sendung produzieren würde. Am 31. Oktober 2019 ist es aber soweit. Menzenbach lacht, „ich hätte selber nie geglaubt, dass ich mit fast 70 Jahre noch Fernsehen mache“

Trotz anfänglicher Skepsis eines Vorgesetzten im OK   hob er gleich in den ersten 14 Tagen zwei Musiksendungen aus der Taufe.

In  „Erinnern Sie sich“, wurden Internationaler Oldies gespielt. Es folgte zeitnah  „Gern gehört“, mit deutschen Schlagern aus den 50er, 60er, 70er und 80er Jahren, die jede Woche jeweils 45 Minuten lang ausgestrahlt wurden. Die Zuschauerresonanz war groß, und so kam es, dass er im Herbst 2008 eine neue Sendung zusätzlich ins Leben rief, in der die mittlerweile zahlreich gewordene Fangemeinde einbezogen wurde.

“Harrys Wunschbox” war geboren. Ab diesem Zeitpunkt konnten die Zuschauer durch Anrufe oder  EMails ihre Musiksendung selbst zusammenstellen. Es sind nicht nur angesagte deutsche Schlager oder internationale Oldies die gewünscht werden.  Volksmusik, Instrumentalaufnahmen und sogar  klassische Stücke   gehört seitdem zum Repertoire.

Karin Kahl aus Weißenthurm wünschte das allererste Lied. „Mir gefällt es dass ich meine Musik selber aussuchen kann. Ich war bei der ersten Wunschbox dabei und wünsche heute noch“ erzählte Kahl.

 

Gleichzeitig wurden die zwei Oldie Sendungen zusammengemischt als „Deutsch-Internationaler- Hitmix“.

Die Sendungen wurden anfangs im Studio vom OK aufgezeichnet, später fuhr Menzenbach mit einem Team vom OK  „hinaus“. Fotos aus der Region und live Ansagen prägten nun das Format. Dazu wurden Cover von den gespielten Liedern eingeblendet. Aber dem umtriebigen Neuwieder reichte das nicht, seine Ansprüche wurden immer höher, seine Zuschauer immer zahlreicher. Also fing er 2010 an weitere Wege zu fahren und Filme aus unserer wunderschönen Region aufzunehmen, die während die Wunschmusik lief zu sehen waren. Ob Stadtbilder, Museen, Schiff- und Busfahrten, oder Filme aus der Natur, bei Harrys Wunschbox ist alles zu sehen.

Im selben Jahr hat er angefangen, nicht nur vom OK Neuwied, sondern auch OK Koblenz zu senden. Mittlerweile wurden die Offenen Kanäle Koblenz, Adenau, Andernach und Neuwied als OK4TV zusammengelegt. Dazu wird OK4TV im Telekom MagentaTV sowie im Internet ausgestrahlt, sodass sich die Zuschauerzahl enorm vergrößerte. Dadurch wuchs die Vielfalt der Sendung immer weiter. Zuschauer rufen von weit über die OK Grenzen hinaus an, unter anderem Ursula Plath aus Rieseby in Schleswig-Holstein. „Ich habe bei MagentaTV ein bisschen rumgezappt und bin auf „Harrys Wunschbox“ gestoßen. Die tollen Bilder und die Musikauswahl haben mir sehr gut gefallen, ich schaue jede Woche und wünsche mir auch Lieder“ schwärmt sie.

Harry Menzenbach dazu: „Ich bekomme Anrufe zum Beispiel aus Essen, Hamburg und Gelsenkirchen. Ein einziger Wunsch konnte ich bisher nicht erfüllen.“ Er verrät nicht welches Lied es war, gibt die Suche aber nicht auf!

Ab dem Jahr 2010 hatte Menzenbach mit Sally Michels das „Team Wunschbox“ gebildet. Die beiden sind fast jedes Wochenende unterwegs um zusammen neue Impressionen zu filmen. Gereist sind sie nicht nur in der Region, sondern auch weiter bis Münster, Hamburg, sogar Edinburgh!

„Wenn wir im OK Land unterwegs sind mit unserem gelben T-Shirt, werden wir fast immer von Zuschauern angesprochen die uns erzählen wie gerne sie Harrys Wunschbox gucken“ sagt Michels stolz.

Leider musste der Hitmix Ende 2013 aus Zeitmangel eingestellt werden, wobei Harry und Sally immer noch zwischendurch Sondersendungen produzieren, ob zu Karneval, Weihnachten, oder Livemusikaufnahmen.

Menzenbach hat mittlerweile ein eigenes kleines Studio aufgebaut, natürlich mit Wunschbox Zuschauertelefon. Weil die Anrufe so zahlreich sind, müssen die Wünscher mehrere Wochen warten bis ihre Lieder gespielt werden. Manchmal wird sogar eine „Wunschbox mit Überlänge“ eingesetzt, um alle zufrieden zu stellen.

 

Die Ansage der Wunschbox hat bereits Kultstatus:

“Hallo und herzlich Willkommen liebe Zuschauer…Hallo Musikfreunde”

Dieser Satz läutet eine Stunde Musikgenuss ein gepaart mit schönen Filmen und Bildern.

Im Jahr 2015 feierte Harry Menzenbach mit Zuschauern, Freunden und Familie gleichzeitig seinen 65. Geburtstag und 700. Fernsehsendung. Damals sagte er „vielleicht feiere ich 2020 mein 70. Geburtstag und 1000. Sendung“. Die 1000. Sendung hat er am 31. Oktober 2019 schon erreicht….

 

 

Empfang

“Harrys Wunschbox” hat seit einigen Jahren einen festen Sendeplatz im Programm des Offenen Kanals Neuwied im Kabelfernsehen. Sie ist jeden Donnerstag von 18-19 Uhr zu sehen. Eine Wiederholung wird sonntags von 11-12 Uhr gesendet.

Ein gleichzeitiger Live-Stream ist auf  www.ok4.tv im Internet empfangbar, ebenso ist  die Sendung auch  über MagentaTV Kanal 512 empfangen.

Back To Top