Beitragchorprobe

Cantemus ! – Vom Singen und Gesang in einem Kirchenchor

Gesang ist eines der ältesten Kommunikationsmedien der Welt.Seit je her tauschen Menschen melodiös- rythmisch Informationen untereinander aus.

Jedoch- wie singrt man heute? Und wie singt man in einem „religiösen “ Kontext.

Dies zu erfahren besuchten ein  Nutzerteam bestehend aus Dorothea Müth, Franz-Josef Riemenschnitter und Andreas Fischer  eine Probe der Kantorei der Marktkirche im Café Auszeit.

Der aus Frauen und Männern bestehende Chor  ließ sich bei ihren Proben für das Oratorium „Luther in Worms“ von Ludwig Meinardus gern  beim Singen gern über die Schulter schauen.

Nach einer  90 minütigen, lebendigen  Probe unter der Leitung von Chorleiter Thomas Schmidt mit Untersstützung von   Margarete und Werner Pollmann gab der Kirchenmusikdirektor Thomas Schmidt im Interview Auskunft.Dieser offenbarte interessante  Einblicke in die Charakteristik des  Chores, die Arbeit des Chorleiters,  den Umbruch der Kirchenmusik durch die Reformation und das Konzert, welches gemeinsam mit der Porzer Kantorei am 29.10.2017 in der Marktkirche aufgeführt wird.

Den Beitrag über die Einsichten in das „vokale Leben Neuwieds im Jahr 500 der Reformation“

ist zu sehen am:

Donnerstag, 05.10.2017 um 11:00 Uhr und 19:00 Uhr

Freitag, 06.10.2017 um 21:01 Uhr

Freitag, 13.10.2017 um 22:56

Samstag,  14.10.2017 um 15:30 Uhr

Donnerstag, 19.10.2017 um 11:00 Uhr

Freitag, 20.10.2017 um 21:00 Uhr

Donnerstag, 26.10.2017 um 19:00 Uhr

Freitag, 27.10.2017 um 21:00 Uhr

Sonntag, 29.10.2017, 10:04 Uhr

Zudem ist der Film auf der OK4 Neuwied Mediathek auf Youtube zu sehen.

Weitere Informationen