Produktionsablauf Großveranstaltung

Video-Produktionen im Rahmen von Großveranstaltungen sind aufwendig. In der Regel entstehen mehrere kurze und auch lange Videobeiträge. Dafür ist Teamarbeit unerlässlich. Wir wollen an einem Beispiel zeigen, wie die Produktionsabläufe bei einer Großveranstaltung aussehen, welche technischen und organisatorischen Herausforderungen anfallen können.
Am 24. und 25. Juni 2017 findet in Ransbach-Baumbach (Westerwald) ein Landesmusikfest statt. Es gibt Workshops, Ausstellungen und natürlich viele Konzerte. Unser Ziel ist es, eine Reportage über die Veranstaltung und einzelne Konzertmitschnitte zu produzieren. Theresa Bäsch wird die Produktion leiten und mit euch gemeinsam ein Produktionswochenende umsetzen. Zum Einsatz kommt dabei eine mobile HD-Produktionstechnik. Die Basis bilden vier Kameras, das ATEM Blackmagic Production Studio und ein digitales Behringer Tonmischpult.

Ort
Ransbach-Baumbach (Westerwald)

Termine
24.06.2017, 10 bis 19 Uhr
25.06.2017, 10 bis 19 Uhr

Referentin
Theresa Bäsch (Mediengestalterin Bild und Ton)

Zusatzinformationen
Online-Anmeldung unter: http://www.bz-bm.de/