skip to Main Content
Die Roboter-Heiligen Von Rommersdorf

Die Roboter-Heiligen von Rommersdorf

Die Rekonstruktion der „Heiligen“ auf dem Engeltor der ehemaligen Prämonstratenserabtei Rommersdorf im heutigen Neuwieder Stadtteil Heimbach-Weis in Rheinland-Pfalz war Anlass für die Mitglieder der Nutzergruppe „NR DenkArt“, hierzu ein interessantes Video zu erstellen.

In diesem spielen die Figuren der Margarete von Antiochia und Norbert von Xanten die Hauptrollen. „Witterungseinflüsse und der Zahn der Zeit hatten den „Heiligen“ stark zugesetzt“ berichtet Dr. Reinhard Lahr, Geschäftsführer der Abtei Rommersdorf-Stiftung. „Man musste davon ausgehen, dass sie die nächsten Jahre nicht überleben“. Der Steinmetz Peter Kalenborn aus Rieden hat die Heiligen, unterstützt mit modernster Technik, rekonstruiert. Die Replikate stehen jetzt auf dem Engeltor und die Originale in der Abteikirche im Kloster Rommersdorf.

Über das Leben der beiden Figuren und Ihrer Rekonstruktion zeigt der Bericht „Die Roboter-Heiligen von Rommersdorf“ der Gruppe NR-DenkArt im Programm des OK4

am 30.01.2020 um 20:04 Uhr, 

am 31.01.2020 um 21:20 Uhr

und

am 07.02.2020 um 11:00 Uhr.

 

Back To Top